fbpx

INGDIBA
AGBs – Allgemeine Geschäftsbedingungen
§ 1 Gegenstand und Grenzen der Leistung

Die J+B Finanzierungspartner GmbH bringt als Tippgeberin Kreditinteressenten mit Finanzierungs- und Kreditvermittlern zusammen, ohne selbst eine nach §§ 34 f oder 34i GewO erlaubnispflichtige Finanzierungsvermittlung oder -beratung zu erbringen.
Die J+B Finanzierungspartner GmbH nimmt die Adress- und Kontaktdaten des Interessenten sowie dessen Bedürfnisse im Rahmen einer standardisierten Anfrage auf und leitet diese an einen von ihr ausgewählten Vermittler weiter. Hierbei ermittelt sie weder den Beratungsbedarf des Kunden noch erbringt sie Beratungsleistungen. Die J+B Finanzierungspartner GmbH gewährt dem Interessenten selbst keine Kredite und ist nicht an der Leistungserbringung des Finanzierungsvermittlers oder des Finanzierungsberaters oder des Finanzierungsinstituts beteiligt. Die Annahme bzw. das Zustandekommen eines konkreten Vertrages mit einem Anbieter kann nicht garantiert und nicht beeinflusst werden. Hierüber entscheidet im Einzelfall allein das jeweilige Finanzdienstleistungsunternehmen..

§ 2 Mitwirkungspflicht des Interessenten

Die Eingabe und Übermittlung der persönlichen Daten durch den Interessenten erfolgt online über die vorbereitete Eingabemaske. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher von ihm in die Eingabemaske eingegebenen oder sonst übermittelten Daten ist ausschließlich der Interessent selbst verantwortlich.

§ 3 Erhebung und Weitergabe von Daten

Der Interessent ist damit einverstanden, dass die vom J+B Finanzierungspartner GmbH erhobenen Daten zum unter § 1 genannten Zweck gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Der Einwilligung kann ohne Angaben von Gründen jederzeit widersprochen werden. Der Widerspruch kann formlos erfolgen.
Der Interessent willigt ein, dass seine personenbezogenen Daten, einschließlich Daten des Finanzierungsbedarfs an den oder die Vermittler übermittelt und von diesem zu Zwecken dessen Vertragsdurchführung, die zur Erfüllung der Vermittlertätigkeit notwendig sind, erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen.

§ 4 Vergütung

Die unter § 1 beschriebene Leistung der J+B Finanzierungspartner GmbH ist für den Interessenten kostenfrei.
Wenn der Vermittler aufgrund der Kontaktvermittlung mit dem oder für den Interessenten den Abschluss eines Finanzierungsvertrags erwirkt, erhält die J+B Finanzierungspartner GmbH von dem Vermittler eine Tippgeberprovision. Der Interessent erklärt sich damit einverstanden, dass die J+B Finanzierungspartner GmbH diese behält. Insoweit treffen die Parteien die von der gesetzlichen Regelung des Rechts der Geschäftsbesorgung (§§ 675, 667 BGB, 384 HGB) abweichende Vereinbarung, dass ein Anspruch des Interessenten gegen die J+B Finanzierungspartner GmbH auf Herausgabe der Vergütung nicht entsteht.

§ 5 Haftung

Eine Haftung der J+B Finanzierungspartner GmbH für die zeitnahe, vollständige und richtige Weiterleitung der Informationen an den Kreditvermittler ist ausgeschlossen. J+B Finanzierungspartner GmbH haftet nicht für die Tätigkeit des Finanzierungsvermittlers oder Finanzierungsberaters und gibt insbesondere keinerlei Zusicherung über die Eignung, Verfügbarkeit oder Qualität der von ihm dargestellten Angebote und übernimmt keinerlei Haftung für die Verfügbarkeit der dargestellten Leistungen. J+B Finanzierungspartner GmbH haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer schuldhaften Pflichtverletzung durch die J+B Finanzierungspartner GmbH oder von einem ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Für Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen, von ihr zu vertretenden Verletzung vertragswesentlicher Pflichten beruhen, haftet die J+B Finanzierungspartner GmbH nur für den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden.

§ 6 Schlussbestimmungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für die Regelung der rechtlichen Beziehungen zwischen dem Interessenten und der J+B Finanzierungspartner GmbH abschließend. Eigene AGB des Interessenten werden nicht Gegenstand der Vereinbarung.
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder ein Teil einer solchen Bestimmung unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Ganzen.